frohe weihnachten,nochmal.hach es war bei uns dieses jahr wirklich schön.und ich hab so viele tolle geschenke bekommen.und einige bekomm ich sogar noch,dass von meinem freund und von 3 freundinnen noch 'ne kleinigkeit.jey.aber es war auch so wirklich schön.einfach gemütlich beisammen gesessen und sowas eben.auch,wenn ich froh bin,dass es langsam vorbei geht.3 tage familie ist anstrengend xD. aber jetzt zu einem anderen thema.ich habe wieder abgenommen,eher unbewusst.mittlerweile sind es schon 4kg.ich weiß auch garnicht recht,wie ich damit umgehen soll.es hat nicht damit angefangen,dass ich mich wieder als zu dick empfand.jedenfalls habe ich mir nicht bewusst diese gedanken gehabt.ich habe einfach weniger gegessen.einfach so.ich nehme die veränderung meines körpers auch jetzt schon wahr.das schlüsselbein und die hüftknochen stehen weiter heraus,der bauch ist flacher,die oberschenkel dünner...dabei will ich gar nicht,denke ich.ich will nicht wieder abrutschen.und doch wird die angst vorm zunehmen und die gedanken ums essen wieder viel präsenter.ich fühle mich irgendwo hilflos und verloren.aber ich krieg das schon in den griff.tiefphasen gibts doch immer..
26.12.08 16:29
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jule / Website (28.12.08 16:11)
danke, danke. hoffentlich wird es wirklich was. (:
dein weihnachten hört sich schön an. sehr! und unter normalen umständen würde ich dich jetzt beneiden, um die 4kilo weniger. aber ich lass es. du wirst das mit sicherheit wieder in den griff bekommen, da bin ich mir ganz ganz sicher.
<3


Sas / Website (24.2.09 16:26)
Huhu, wann bloggst du mal wieder? Ich vermiss deine Einträge!

Fühl dich geknuddelt. :-*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de